Cock vore / Cock transformation

Moderator: Pegadygor

Cock vore / Cock transformation

Postby Maunzer » Sat Jun 17, 2017 5:00 am

Guten Tag

Ich möchte mal fragen ob ihr auch Cock vore und cock tf mögt ? Mit cum digestion da ICH finde das gehört einfach dazu.
Wäre sehr erfreulich wenn sich welche Melden in kik oder hier die dann zu einer schönen Ladung sperma werden :)

Mein kik ist Maunzer
Maunzer
New to the forum
 
Posts: 5
Joined: Mon Jan 23, 2017 7:02 am

Re: Cock vore / Cock transformation

Postby Lorelei » Sun Jun 18, 2017 2:02 pm

Ist der Thread jetzt nur zum Partner für RP suchen da oder auch wie die Überschrift vermuten lässt zum allgemeinem Unterhalten über Cockvore?

Also die Frage kann ich eindeutig mit JA beantworten. Cockvore und Cock Transformation gehören neben Unbirthing zu meinen Favoriten im Bereich Vore. Ich mag es in allen möglichen Variationen und Ausprägungen. Cum Digestion natürlich ebenfalls und die komplette Absorbierung des Opfers, also das nicht nur Körper sondern auch Geist, Seele und Energie eins mit dem Pred oder seiner Männlichkeit werden. Wobei ich Cockvore nur mit weiblichen Preys sexy finde, Mann gegen Mann ist nicht so mein Fall. Besonders liebe ich an Cockvore ähnlich wie bei Unbirthing den erotischen und sexuellen Aspekt und eben mehr als nur Hunger als Verschlingmotiv, sondern auch Begehren, Macht und Genuss.
User avatar
Lorelei
Been posting for a bit
 
Posts: 59
Joined: Thu May 14, 2015 12:25 pm

Re: Cock vore / Cock transformation

Postby Maunzer » Sun Jun 18, 2017 2:54 pm

Der Thread ist für beides Gedacht :)
Da ich hier noch nie jemanden über diese Arten von vore schreiben gesehen habe :/
Hofffe hier viele Meinungen lesen zu können
Maunzer
New to the forum
 
Posts: 5
Joined: Mon Jan 23, 2017 7:02 am

Re: Cock vore / Cock transformation

Postby humanprey » Tue Feb 26, 2019 5:24 am

hallo ich bin neu hier.

welche arten von cockvore gibt es denn?

bin männlich und prey
humanprey
New to the forum
 
Posts: 1
Joined: Tue Feb 26, 2019 5:17 am

Re: Cock vore / Cock transformation

Postby Peleepa » Wed Apr 03, 2019 3:44 pm

Schade das hier nicht mehr los ist.

Schreibe gerade an einer CV Geschichte und würde sie auch gerne ins Englische übertragen.

Bin allerdings am Überlegen ob meine Englisch-Kenntnisse wirklich ausreichend sind.

Vielleicht findet sich hier ja noch jemand der dabei gerne helfen würde?
Peleepa
New to the forum
 
Posts: 5
Joined: Mon Apr 01, 2019 10:03 am
Location: Germany

Re: Cock vore / Cock transformation

Postby Tebomas » Tue May 14, 2019 4:05 am

Hallo! Ich habe schon viele RPs zu CV gemacht ... da ist mein Lieblingsvoretyp ist (mache sonst halt einfach Oral oder Transformationen).
Und ich denke es ist allgemein recht beliebt. Speziell da ich regelmäßig als beide Geschlechter spiele (sowohl Pred als auch Prey), weiß ich auch das für Futa/F viele Kandidaten existieren; aber bei Prey ist ja eh alles möglich. Bevorzuge CumDigestion eindeutig (meist ohne Reformation), aber ich kenne auch welche, die halt ohne Verdauung spielen.
Aber die Kombination von Lust und Vore ist hier einfach am Besten für meine Vorlieben.

Welche Vorlieben (z.B. Pred/Prey-Kombination) habt ihr denn so?
- Ich bin eigentlich für alle Kombinationen offen, aber meine Vorlieben sind: Menschliche Charaktere, gleiche Größendimension ("Same Size"), und weibliche Prey, fatal (keine Reformation).

humanprey wrote:hallo ich bin neu hier. welche arten von cockvore gibt es denn? bin männlich und prey


Ich kann also nicht wirklich sagen, was es an verschiedenen "Typen" gibt; aber verschiedene Endszenarien: Auf die Klamotten kommen, in einem Kondom lagern, in eine Wichsperson verwandeln ("cum goo person"), in/auf andere Personen kommen, ...

Bei CTF gibt es halt alles von: "Kopf bleibt normal, Körper wird ansonsten zum Schwanz" -> "Normaler Schwanz aber mit Bewusstsein" -> "Einfach nur Schwanzvergrößerung". Und dabei fügt die Prey entweder den ganzen Körper als Masse hinzu ("Hyper cock"), oder halt nur einige Zentimeter .... und man braucht halt mehr Leute für bessere Ergebnisse~

Peleepa wrote: Schreibe gerade an einer CV Geschichte und würde sie auch gerne ins Englische übertragen. Bin allerdings am Überlegen ob meine Englisch-Kenntnisse wirklich ausreichend sind.


Versuch es doch einfach mal. Für die Vokabeln kannst du einfach in den "Hauptakt" von 2 oder 3 CV-Geschichten schauen, und der Rest kommt einfach mit der Zeit. Ich habe schon viel auf Englisch RPs geschrieben, also fühle mich da sicherer - aber schlage trotzdem beim Geschichtenschreiben regelmäßig Wörter nach. Bei konkreten Fragen kann ich vielleicht auch helfen - aber für mich ist es auch nur die Zweitsprache.
User avatar
Tebomas
Been posting for a bit
 
Posts: 41
Joined: Tue Oct 17, 2017 9:09 am
Blog: View Blog (1)


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests